Angebotsanfrage/Ausschreibung

Entwicklung einer maßgeschneiderten, effektiven RFP/Ausschreibung

 

Ein anderer Ansatz für RFP-Toolkits

Um einen der zeitaufwändigsten Aspekte des Umzugsprozesses zu vereinfachen, hat SIRVA ein spezielles interaktives RFP-Toolkit entwickelt. Das RFP-Toolkit bietet Käufern einen schnellen und einfachen Weg, objektive Ergebnisse zu erzielen.

RFP-toolkit

 

 

Das SIRVA-Toolkit ermöglicht Benutzern:

  1. Festlegung der Hauptziele, die das Unternehmen erreichen möchte;
  2. Identifizierung der Anbieterqualifikationen, die für den Erfolg des Umzugsprogramms des Unternehmens am wichtigsten sind;
  3. Bestimmung Sie die richtigen Fragen, um diesen Ziele entgegenzukommen;
  4. Schnellen Übergang von der Entwicklung zur Verteilung des gesamten RFP-/Ausschreibungspakets;
  5. Durchführung einer metrikbasierten Bewertung aller Antworten, um die besten potentiellen Partner für die Umzugsplanung zu bestimmen und im Abwägungsprozess voranzukommen.

Umfangreiche Datenbank von SIRVA mit über 1.100 Fragen

Das Toolkit durchsucht eine Datenbank mit mehr als 1.100 Fragen und legt schnell die richtigen Fragen fest, um die genauen Fähigkeiten zu bewerten, die Käufer von ihrem Anbieter benötigen. Das Toolkit ermöglicht Käufern, schnell eine effektive RFP/Ausschreibung zu erstellen, die auf die individuellen Mobilitätsanforderungen ihres Unternehmens abgestimmt ist.

Zusätzliche Funktionen helfen Einkaufsteams auch dabei, die Antworten der Kandidaten auf eine Weise zu überprüfen und zu vergleichen, die eine unvoreingenommene Entscheidungsfindung besser gewährleistet. Nach der Bewertung der Kandidatenantworten können Käufer die Ergebnisse in nur 30 Sekunden bestimmen.

Testen Sie das Toolkit

Sind Sie bereit, Ihr Unternehmen bei der Implementierung eines einfacheren RFP-/Ausschreibungsprozesses zu unterstützen? Wir freuen uns, Ihnen eine kostenlose Toolkit-Demo anbieten zu können. Bitte füllen Sie das Formular aus und einer unserer Berater für die Umzugsplanung wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Demo des RFP-/Ausschreibungs-Toolkits

Bitte füllen Sie das Formular aus, um eine kostenlose Demo des RFP-/Ausschreibungs-Toolkits anzufordern.

 

10 questions to include in RFP/Tender

7 SCHRITTE ZU EINER ERFOLGREICHEN RFP/AUSSCHREIBUNG

Die Suche nach dem richtigen Mobilitätsanbieter für Ihr Unternehmen hängt davon ab, ob Sie die Fähigkeiten, Erfahrungen und Kapazitäten eines Bieters wirklich verstehen, und ob seine Kultur mit Ihrer eigenen übereinstimmt. Sehen Sie sich die Infografik an, um diese sieben einfachen Schritte zum Erstellen einer gezielten, effektiven RFP/Ausschreibung zu befolgen.

Infografik anzeigen

 

7 Steps to a Successful RFP Tender

1. Identifizieren und Einbinden der richtigen internen Stakeholder

Interne Abteilungen haben unterschiedliche Erwartungen an den Umzugsprozess. Binden Sie die richtige Auswahl an Stakeholdern während des Entwurfs und der Einschätzung der RFP ein, um sicherzustellen, dass alle Herausforderungen, Bedürfnisse und Meilensteine erfüllt werden.

2. Planen Sie viel Zeit ein

Geben Sie den Bietern ausreichend Zeit, um die Antworten vorzubereiten. Dies ermöglicht gründlichere, innovativere und individuellere Antworten. Außerdem haben interne Teams mehr Zeit, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

3. Verfeinern Sie Ihre Liste der Kandidaten für die Umzugsplanung

Verwenden Sie Recherchen, um Ihre Liste auf Bieter zu beschränken, die von Anfang an auf eine starke Übereinstimmung hindeuten. Auf diese Weise haben Ihre internen Bewerter mehr Zeit, weniger und gezieltere Antworten zu überprüfen.

4. Angabe der Details zu Ihrem Mobilitätsprogramm

Geben Sie Details zu Ihren Richtlinien, Ihrem Volumen und Ihrer Leistung im Verlauf an, damit die Kandidaten eine individuellere Antwort erstellen können, die auf die individuellen Umzugsanforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

5. Anfragen nach beweisbasierten Antworten

Fragen, die zu faktenbasierten, messbaren Antworten führen, helfen Unternehmen dabei, die Ausrichtung auf potenzielle Anbieter für die Umzugsplanung zu bestätigen.

6. Berücksichtigen Sie die Auswirkungen von Drittanbietern

Definieren Sie klar den Arbeitsumfang, der von der Relocation-Management-Firma erwartet wird. Wenn unternehmensorientierte Logistker verwendet werden müssen, legen Sie einen Rahmen für die Verwaltung dieser Anbieter fest, um Leistungsschwächen zu vermeiden.

7. Schauen Sie nicht nur auf den Preis

Niedrige Preise können oft zu schlechterer Servicequalität führen, und leistungsbezogene Tarife wirken sich langfristig positiv oder negativ auf die Unternehmensbilanz aus.

Händeschüttelnder Spezialist für Frauen- und SIRVA-Umzugsplanung

Finden Sie den richtigen Anbieter für Ihre Umzugsplanung

 

Die Durchführung einer Angebotsanfrage (Engl.: Request for Proposal, RFP; auch als „Ausschreibung“ bezeichnet) kann eine der komplexesten und zeitaufwändigsten Herausforderungen des ganzen Umzugsprozesses sein. SIRVA hat diesen Hub mit Anleitungsinformationen erstellt, um Ihnen die Navigation bei der Umzugsplanung zu erleichtern.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt mit einem Mitglied unseres RFP-/Ausschreibungsteams sprechen möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Sprechen Sie mit einem Berater