Team Relocations schließt sich SIRVA an

Team Relocations ist jetzt SIRVA Worldwide Relocation & Moving!

Als weltweit führender Anbieter von Umzugs- und Relocation-Dienstleistungen bietet SIRVA unvergleichbare globale Präsenz sowie innovative Technologie und komplettiert damit Team Relocations langjährigen Ruf als Anbieter hochwertiger Umzugs- und Relocationlösungen für einige der weltweit führenden multinationalen Unternehmen.

Unsere Ressourcen vereinen die einzigartigen Talente und das Fachwissen von Führungskräften in einem breiten Spektrum mobilitätsbezogener Dienstleistungen. Diese Synthese ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Selbstverständnisses und Bemühens, SIRVA-Kunden und deren Mitarbeitern das bestmögliche Umzugs- und Relocationerlebnis zu bieten.

Durch die Kombination von Team Relocations und SIRVA bieten wir 75 Bürostandorte weltweit mit über 2.900 Mitarbeitern in mehr als 180 Ländern. Unsere Kunden profitieren von unserem:

  • End-to-End-Dienstleistungsmodell von Abreise bis zum Zielort. Wir helfen Ihnen bei allem, was Visa und Immigration, Mitarbeiterberatung und VIP-Services betrifft. Unsere Relocationspezialisten helfen Ihnen gerne weiter. 
  • Kunden-BeratungsdienstleistungenWir arbeiten mit Ihnen zusammen, um entsprechend Ihren spezifischen Bedürfnissen effiziente und qualitativ hochwertig gestaltete Entsendungen zu gewährleisten. SIRVA bietet eine Vielzahl an Finanzdienstleistungen für Kunden, vom Festbetrags- bis zum Kostenmanagement, mit dem Ziel die finanzielle Belastung durch das Entsenden Ihrer Mitarbeiter zu verringern. Wir unterstützen Sie bei der Verwaltung von Vergütungen und der Lohnbuchhaltung, Lieferantenmanagement, internen Managementprogrammen, Management von Gruppenumzügen und Management Reporting. 
  • Haus- und Hypothekendienstleistungen. Von der Wohnungssuche bis zum Vermietungsmanagement können wir den Umzugsprozess für Sie vereinfachen. Wir helfen dabei, dass sich entsandte Mitarbeiter um eine Sache weniger Sorgen machen müssen.
  • Umzugsdienstleistungen. Wir können Sie und Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, dorthin zu gelangen, wo sie gebraucht werden. Egal, ob sie in ein neues Haus oder ein neues Büro ziehen oder ein Haustier an einen anderen Ort bringen möchten, wir haben die Ressourcen, die Ihren Mitarbeitern dabei helfen, den Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten. 
  • TechnologielösungenUnsere innovativen und flexiblen Technologielösungen wurden für Sie und Ihre Mitarbeiter entwickelt: benutzerfreundlich, intuitiv und darauf ausgelegt, Zeit und Ressourcen zu sparen und gleichzeitig die Berichtsfunktionen zu verbessern. Wir investieren weiterhin, um den Relocationprozess sowohl für Mobilitätsteams als auch für die entsandten Mitarbeiter zu verbessern. 

 

Neue Vorschriften für Bauprojekte für Gebäude mit Eigentumswohnungen: Was bedeutet das für Ihr Mobilitätsprogramm?

  • by Daina Mueller
  • Dienstag, 4. Januar 2022 15:32:00

Der tragische Einsturz des Champlain South Tower in Surfside im US-Bundesstaat Florida hat das Bewusstsein für Fragen in Bezug auf die Sicherheit und strukturelle Integrität von Eigentumswohnungsprojekten erhöht. Vermieter und andere Akteure im Bereich Mehrparteienwohngebäude sind zunehmend besorgt, da viele Wohngebäude vor mehr als zwanzig Jahren gebaut wurden und bei vielen erheblicher Sanierungsbedarf besteht.

Fannie Mae hat als Reaktion auf diese Sorgen in der Branche neue Vorschriften definiert, die für Projekte für Eigentumswohnungen mit fünf oder mehr Wohneinheiten gelten. Diese neuen Vorschriften treten am 1. Januar 2022 in Kraft. 

Neue Vorschriften und die Auswirkungen auf Ihr Mobilitätsprogramm

SIRVA-consultants-helping-with-condo-projectsDie neuen Vorschriften sollen den Kreditgebern bei der Untersuchung der Frage unterstützen, ob ein Eigentumswohnungsprojekt einen erheblichen Sanierungsbedarf aufweist, der Auswirkungen auf die Sicherheit, Stabilität, strukturelle Integrität und Bewohnbarkeit des Gebäudes hat. Zusätzlich zu den bestehenden Richtlinien in Bezug auf die zu erfüllenden Kriterien für Eigentumswohnungen, hat Fannie Mae die folgenden bewährten Verfahren für Kreditgeber vorgeschlagen:

  • Prüfung der Sitzungsprotokolle der jeweiligen Eigentümergemeinschaften: Kreditgeber sollten die Sitzungsprotokolle der Eigentümergemeinschaft (Homeowners Association – HOA) für die letzten sechs Monate in Hinblick auf Instandhaltungsmängel oder Sanierungsbedarf überprüfen.
  • Überprüfung von Inspektionen und Berichten: Kreditgeber sollten alle Inspektions-, technischen oder sonstigen Zertifizierungsberichte der letzten fünf Jahre auf Hinweise zu Instandhaltungsmängeln oder Sanierungsbedarf überprüfen.
  • Gutachter müssen eine besondere Beurteilung bzw. festgestellten Sanierungsbedarf dokumentieren.Kreditgeber müssen ihre Gutachter jede besondere Beurteilung bzw. jeden festgestellten Sanierungsbedarf dokumentieren lassen, die sich jeweils auf die Sicherheit, Stabilität, strukturelle Integrität oder Bewohnbarkeit der Wohneinheit oder der Gesamtimmobilie auswirken können.

Unabhängig davon, ob Ihr Mitarbeiter im Rahmen des Umzugs eine Eigentumswohnung kauft oder verkauft, kann er aufgrund dieser aktualisierten Vorschriften mit einigen neuen Herausforderungen konfrontiert werden. Schauen wir uns an, wie sich diese Änderungen auf Ihre Mitarbeiter im Rahmen eines Umzugs aus beruflichen Gründen auswirken können.

Auswirkungen auf den Umzug von Mitarbeitern, die versuchen, eine Wohnimmobilie zu kaufen

  • Es werden zusätzliche Informationen erforderlich: Kreditgeber benötigen die oben aufgefürhten zusätzlichen Informationen, die von der HOA vorgelegt werden müssen.
  • Verzögerungen erwarten: Diese Vorschriften sind neu, sodass Kreditgeber mit Fragen und/oder Vorbehalten von HOAs rechnen sollen, wenn diese gebeten werden, zusätzliche Informationen vorzulegen.
  • Zusätzliche Änderungen in zeitlichen und Prozessabläufen: Viele HOAs nutzen derzeit Dienstleistungen von Drittanbietern, die einen Standardfragebogen für Kreditgeber ausfüllen. Diese Drittanbieter sind möglicherweise nicht in der Lage, im Rahmen dieser Dienstleistungen diesen neuen Vorschriften in allen Punkten gerecht zu werden, sodass zusätzliche Änderungen in den zeitlichen und den Prozessabläufen notwendig werden können, um alle Fragen mit der HOA zu klären.

Auswirkungen auf den Umzug von Mitarbeitern, die versuchen, eine Wohnimmobilie zu verkaufen

  • Herausforderungen für den Verkauf von Wohnimmobilien: Mitarbeiter, die eine Eigentumswohnung besitzen, die diese neuen Vorschriften nicht erfüllt, haben bei einem Umzug möglicherweise Schwierigkeiten, ihre bisherige Wohnimmobilie zu verkaufen.
  • Herausforderungen für die Finanzierung durch den Käufer: Der Käufer für die Eigentumswohnung des umziehenden Mitarbeiters muss möglicherweise die oben genannten Herausforderungen gewärtigen, wenn er sich um eine Finanzierung bemüht.

Relocated-Family-from-SIRVA-in-Condo-ProjectUnterstützung Ihrer Mitarbeiter, wenn diese umziehen

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Schreibens lagen vonseiten von Freddie Mac, FHA oder VA keine weiteren Informationen vor. Arbeitgeber sollten sich darüber im Klaren sein, dass ihre umziehenden Mitarbeiter beim Kauf oder Verkauf einer Eigentumswohnung mit zusätzlichen Herausforderungen konfrontiert sein können. SIRVA verfügt über ein erfahrenes Team, das Ihnen dabei hilft, Ihre Mitarbeiter während des Umzugs beim Kauf und Verkauf von Wohnimmobilien in Bezug auf die Erfüllung der neuen Vorschriften zu unterstützen.

Für weitere Informationen zu den möglichen Auswirkungen der neuen Vorschriften für Eigentumswohnimmobilien auf Sie und Ihre umziehenden Mitarbeiter kontaktieren Sie uns bitte unter MortgageClientServices@sirva.com oder wenden Sie sich an Ihren SIRVA-Vertreter.

Mitwirkende: 

Margaret DeLuca, Director, Real Estate Risk

Zusätzliche Ressourcen:

 

 

SIRVA Mortgage,Inc. (eindeutige NMLS-Kennnummer. 2240) ist im Geschäft mit der Vergabe von Hypothekendarlehen für Wohnimmobilien tätig. Wir sind in allen 50 Bundesstaaten sowie im District of Columbia lizenziert oder autorisiert, Hypothekendarlehen zu vergeben.  SIRVA Mortgage ist kein depotführendes Institut und agiert selber nicht als Full-Service-Bank.  Der hier verwendete Begriff „Hypothekenbanker“ ist ein allgemeiner, akzeptierter Branchenbegriff, der Unternehmen bezeichnet, die ausschließlich Geschäft mit Hypothekengeschäft tätig sind.  Verschiedene staatliche Gesetze und Vorschriften und unsere jeweiligen Lizenzen in den verschiedenen US-Bundesstaaten beziehen sich auf unsere Tätigkeit als Hypothekengeber, Hypothekenbanker oder Hypothekenmakler. Für unsere Datenschutzerklärung und Informationen zu Geschäftsbeziehungen mit verbundenen Unternehmen besuchen Sie bitte https://mortgage.sirva.com/about/about-sirva-mortgageRufen Sie 800-531-3837 an, um weitere Informationen zu erhalten. SIRVA Mortgage, Inc. hat (unter anderem) die folgenden Berechtigungen und Lizenzen: Lizenzierter Hypothekenbanker in Arizona (Arizona Licensed Mortgage Banker), Lizenznummer BK-901430; Lizenziert durch die  Department Corporations gemäß dem California Residential Mortgage Lending Act, Darlehensgebernummer 413-0944; Lizenzinhaber für Wohnimmobilienhypotheken in Georgia (Georgia Residential Mortgage Licensee) mit der Nummer 6221; Lizenzinhaber für Wohnimmobilienhypotheken in Illinois (Illinois Residential Mortgage Licensee); Lizenzierte Hypothekengesellschaft in Kansas (Kansas Licensed Mortgage Company), Lizenznummer SL.0000368; Hypothekengeber in Massachusetts (Massachusetts Mortgage Lender), Lizenznummer ML1341; Lizenziert durch das Mississippi Department of Banking and Consumer Finance, als Lizenzierte Hypothekengesellschaft in Mississippi (Mississippi Licensed Mortgage Company) mit der Nummer 369/2009; Lizenzinhaber für Wohnimmobilienhypotheken in Missouri (Missouri Residential Mortgage Licencee); Hypothekengeber in Montana (Montana Mortgage Lender) mit der Lizenznummer 39706, Lizenziert durch das New Hampshire Banking Department; Lizenziert durch das New Jersey Department of Banking and Insurance; Lizenzierter Hypothekenbanker in New York (New York Licensed Mortgage Banker) durch das N.Y. State Banking Department; Hypothekenmakler in Ohio (Ohio Mortgage Broker) mit der Lizenznummer MB.803887.000; Lizenziert durch das Pennsylvania Department of Banking; Lizenzierter Darlehensgeber in Rhode Island (Rhode Island Licensed Lender); Hypothekengeber in Texas (Texas Mortgage Lender), Lizenznummer 44605; Lizenziert als Hypothekengeber (Mortgage Lender) durch die Virginia State Corporation Commission, Lizenznummer MC-310. Das vorliegende Dokument ist weder ein Kreditangebot noch ein Angebot über den Abschluss einer Vereinbarung zur Zinsfestschreibung, noch stellt es eine Mitteilung zur Genehmigung beantragter Darlehen oder Kredite dar. Die SIRVA Mortgage, Inc hat ihren eingetragenen Sitz in: 6200 Oak Tree Blvd., Ste. 300, Independence, OH 44131; Telefon: 1-800-531-3837.

Load more comments
comment-avatar