Mitarbeiter auf verlängerten Geschäftsreisen

 

Wer zählt als Mitarbeiter auf verlängerter Geschäftsreise?

Extended Business Travelers (EBTs) werden üblicherweise als Mitarbeiter definiert, die nicht umziehen, sondern häufig (oder für ausgedehnte Zeiträume) an inländische und/oder internationale Orte reisen, um Geschäfte zu tätigen. Dazu gehören grenzüberschreitende Pendler, die regelmäßig zwischen Städten wechseln, und „unabsichtliche“ Expats, die häufig auf Reisen sind, was ungewollte neue Steuerverbindlichkeiten verursacht.

Potenzielle Risiken für einen Mitarbeiter auf verlängerter Geschäftsreise

Der sich ständig entwickelnde Charakter und die Komplexität verlängerter Geschäftsreisen hat viele Unternehmen gezwungen, sich mit Compliance-Problemen auseinanderzusetzen, mit dem Ziel der Vermeidung negativer Konsequenzen, wie Strafen und Geschäftsunterbrechungen. Es gibt ernsthafte Risiken, nicht nur für Ihr Unternehmen, sondern auch für die Sicherheit, Produktivität und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.

Potenzielle Unternehmensrisiken:

  • Negative Medienberichterstattung
  • Zusätzliche Unternehmensbesteuerung
  • Verlust der Umsatzchancen für zukünftige Geschäftsbeziehungen
  • Verlust der Investition in die Geschäftsreise
  • Rechtliche Maßnahmen

Potenzielle Mitarbeiterrisiken:

  • Einreiseverbot
  • Strafen/Bußgelder
  • Psychischer/physischer Schaden
  • Freiheitsstrafe

86% der befragten Unternehmen sind der Meinung, dass ihre Organisation Risiken im Zusammenhang mit Geschäftsreisen ausgesetzt ist — wobei sich die Mehrheit der Risiken auf Steuer- und Sozialversicherungs- sowie Einwanderungsvorschriften bezieht.*

48% der Unternehmen glauben, dass dies ein mittleres bis hohes Risiko darstellt.

*Quelle: Forum for Expatriate Management, Policy in Practice 2015 Business Travelers.

Zugehörige Dienstleistungen

Möchten Sie mehr über unser Programm für Mitarbeiter auf verlängerten Geschäftsreisen erfahren?

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie uns eine E-Mail

Butler wearing white gloves

SIRVA kann helfen, Ihr Risiko zu managen

Als weltweit führendes Unternehmen in der Relocation- und Umzugsbranche bieten wir Ihnen die Expertise, Technologie und vor allem einen beratenden Ansatz zur Entwicklung eines individuellen und konformen Mobilitätsprogramms.

Sie sind immer verbunden und informiert

Nutzen Sie Berichte und Dashboards, um einen vollständigen Einblick in die Geschäftsreisen Ihrer Mitarbeiter zu erlangen. Benutzerdefinierte Berichte und Dashboards können Ihnen jederzeit über eine Webanwendung auf die gewünschte Weise generiert und bereitgestellt werden. Wir helfen Ihnen dabei, Daten zu interpretieren und bieten eine empfohlene Vorgehensweise, um Ihr Mobilitätsprogramm konform zu halten und sicherzugehen, dass Ihre Mitarbeiter auch weiterhin produktiv und geschützt sind.