Resources

Eine kreative Wohnungslösung während einer herausfordernden Rückkehr in die Heimat

Published: Freitag, 28. Februar 2020
Lisa Marie DeSanto
Jedes Umzugsprogramm ist einzigartig. Alle Details müssen genau beachtet werden, um die Zufriedenheit und unseren gemeinsamen Erfolg sicherzustellen. Einige Umzüge erweisen sich jedoch als besonders herausfordernd. In diesen Situationen sind unsere Mitarbeiter sehr stolz darauf, unseren Kunden und ihren Mitarbeitern innovative, sichere und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Die Folgende ist eine von vielen dieser Geschichten. 

Als Nancy kurz davorstand, aus Shanghai in die USA zurückzukehren, mussten ihre Haushaltswaren zwei Wochen, bevor sie und ihre Familie in die USA zurückfliegen würden, verpackt und versandt werden. Ohne Bettwäsche, Utensilien und andere Notwendigkeiten konnten sie mit Sicherheit nicht in dem Haus leben, das sie die letzten vier Jahre als Zuhause bezeichnet hatten, aber weil ihr Mietvertrag noch bis zum Ende des Monats in Kraft war, zögerte ihr Arbeitgeber, doppelte Unterbringungskosten für eine vorübergehende Unterbringung zu zahlen, die 13.600 Renminbi (RMB) kosten würde. Wie Nancy herausfinden sollte, hatte es bestimmte Vorteile, ein Mitarbeiter eines SIRVA-Kunden zu sein, wenn es darum ging, Lösungen für Relocation-Herausforderungen zu finden.

SIRVAs Destination Service Manager haben beinahe jede Komplikation, die während einer Wiedereinbürgerung auftreten kann, gesehen, und Mai Jia ist da keine Ausnahme. Sie wusste, dass sie eine kreative Lösung finden musste, die Nancy und ihre Familie mit allen versorgen würde, was sie benötigen würden, um während eines zweiwöchigen Zeitraums komfortabel leben zu können - ohne für ihren Arbeitgeber unangemessene Kosten zu verursachen. Ihre umfassende Erfahrung und das Wissen der Branche, zusammen mit starken Beziehungen zu einem breiten Netzwerk von Anbietern, ermöglichte es ihr, die Bedenken sowohl von Nancy als auch von ihrem Arbeitgeber anzugehen.

Zuerst arrangierte May die Anmietung von Bettzeug und Haushaltartikeln. Die Kosten für die Artikel (3.701 RMB) stellten eine Ersparnis von fast 10.000 RMB für den Kunden dar, aber das Arrangement hatte auch Vorteile für Nancy. Die Möglichkeit, in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben, ermöglichte eine leichtere Übergangszeit für ihre Familie, was bedeutete, dass Nancy sich während der letzten Tage ihres Jobs voll auf ihre Arbeit konzentrieren konnte.

Schließlich wollte Nancy, um Verzögerungen zu vermeiden und sich um Überraschungen, die in letzter Minute aufkommen könnten, zu kümmern, zwei Tage vor ihrem Rückflug die Schlüssel ihres Zuhauses an den Vermieter übergeben. Obwohl dies eine verantwortungsbewusste Entscheidung war, wurde May erneut mit einer Herausforderung konfrontiert: Wie könnte sie der Familie zwei Tage lang eine Unterkunft bieten, ohne dass weitere Kosten für den Kunden entstehen? Dank ihres konzentrierten Wissens über das gesamte Spektrum des Status der Wohnverhältnisse unter den vom Kunden entsandten Mitarbeitern, konnte May die perfekte Lösung finden. Es war geplant, dass ein anderer Mitarbeiter aus seinem serviced Apartment ausziehen würde, und das Tage vor Nancys Flug und zwei Wochen vor Auslaufen des Mietvertrags. May erkannte, dass Nancy und ihre Familie für die beiden letzten Tage ihres Aufenthalts in dieser bald leerstehenden Wohnung bleiben könnten, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen würden. Nach einer schriftlichen Mitteilung an den Vermieter dieses serviced Apartments hatten Nancy und ihre Familie einen möblierten und voll ausgestatteten Ort, an dem sie zwischen der Übergabe ihres Zuhauses in Shanghai und der Rückkehr in ihr Geburtsland bleiben konnten.
 

Das Gesicht hinter der Geschichte:

May Jia, Destination Services Manager

sitefinity_mayjiaMay fing 2013 bei SIRVA an, nachdem sie zuvor mehrere Jahre in der Relocation-Branche als Senior Consultant, Vermietungsmanagement & Einwanderung gearbeitet hatte. Derzeit arbeitet sie als Destination Service Manager für SIRVA Relocation, Shanghai. Zu ihren Aufgaben gehören die Beaufsichtigung verschiedener Kunden in einer Vielzahl globaler Branchen, von der Automobilherstellung und der Bankindustrie bis hin zum Bergbau und der Elektronik.

May hat einen Masters-Abschluss in Sprache Linguistik von der Shanghai University of Finance ’ Economics. Sie reist gerne an Orte, an denen sie herrliche Landschaften und Panoramas genießen, Romane oder irgendwas über Geschichte lesen und Zeit mit ihrer Tochter und Großfamilie verbringen kann.